Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1: Allgemeine

  1. Gelten Sie für alle Verkäufe und Lieferungen von waren in Deutschland von Kunststoff Kaufen, befindet sich in Rotterdam. Für Länder in der EU oder über andere schriftliche AGB Verkaufs-und Lieferbedingungen gelten, auf Wunsch informiert Sie Kunststoff Kaufen mündlich darüber.
  2. Für alle Angebote des Kunststoff Kaufen sind die folgende Lieferung und Zahlungsbedingungen gelten. Kunststoff Kaufen sendet Ihnen eine schriftliche Kopie auf Anfrage.
  3. Neben diesen allgemeinen Bedingungen könnte zu Kunststoff Kaufen zusätzliche Bedingungen führen, die speziell für die Art der Transaktion oder Art des Unternehmens. Die ergänzenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, diese zusätzlichen Bedingungen an den Kunden gesendet werden.
  4. Die hierin enthaltenen Geschäftsbedingungen maßgebend gegenüber denen des Käufers jederzeit und egal, ob die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers miteinander in Konflikt stehen oder aus dem Wortlaut des Kunststoff Kaufen abweichen.

Artikel 2: Bilder

  1. Alle Bilder, Fotos und Informationen über Farben, breiten etc. enthalten in den Preislisten, Broschüren, Mustertafeln, Proben und Web-Sites, sind nur einen Eindruck der realen Farbe und Dekor Nuancen, aber sind nicht naturgetreu. Die angebotenen Stahl sind nur eine Stahl Annahme aber geben einen Überblick über die verschiedenen Nuancen innerhalb des Entwurfs nicht und sind lediglich Richtwerte und verursachen keine Schäden und/oder Auflösung.
  2. Farbfelder können angefordert werden, Kosten sind € 5,95 pro Stahl. Dieser Betrag wird von einer zukünftigen Bestellung abgezogen.

Artikel 3: Preise

  1. Alle Preise vonn Kunststoff Kaufen schließen Mehrwertsteuer.
  2. Für die waren oder Erzeugnisse sind die Preise in der Preisliste des Kunststoff Kaufen und auf unserer Webseite www.kunststoffkaufen.de aufgelistet. Kunststoff Kaufen ist nicht an sein Angebot gebunden, wenn es wurden Druck-, Satz- oder Programmierfehler in seinen Katalogen, Mailings oder auf der Website.
  3. Kunststoff Kaufen hat das Recht, für die Lieferung an den Käufer von Preisänderungen zu informieren, wenn dies der Fall ist.
  4. Der Käufer hat m.b.t. Sub. 3 das Recht, die Entfernung innerhalb von 24 Stunden nach dieser Eintrag Vertrag.

Artikel 4: Angebote

  1. Angebote werden nur auf besondere Anforderung ausgestellt und haben eine Gültigkeitsdauer von 7 Tagen ab dem Datum, sofern nicht anders angegeben.
  2. Die Angebote des Kunststoff Kaufen sind unverbindlich, sofern nicht anders angegeben.
  3. Die Angabe von Daten wie Maße, Gewichte und Mengen im Angebot, sind so genau wie möglich. Käufer ist verpflichtet, die Richtigkeit zu überprüfen. Sollte die Einrichtung des Abkommens zeigen, dass die Aufgabe zu jedem Zeitpunkt, dann Kunststoff Kaufen Ungenauigkeiten enthält hat eine Preisänderung, soweit entsprechende berechtigt.
  4. Die Angaben im Angebot angegeben sind Eigentum von Kunststoff Kaufen und nicht vom Käufer verwendet werden. Fotos auf der Website, Monster Zeichen oder Modelle, nur dazu dienen, Ihnen einen Eindruck von der Qualität, Farbe oder Struktur geben.

Artikel 5: Umsetzung des Abkommens

  1. Der Kaufvertrag kommt durch Erhalt der Auftragsbestätigung bzw. eine solche Bestellung bei Kunststoff Kaufen, in einigen Fällen unterzeichnet und/oder Anzahlung durch den Kunden an Kunststoff Kaufen, per e-Mail oder im Internet.
  2. Artikel auf "bestellen" können gekauft werden, nach der Annahme durch Kunststoff Kaufen kann es nicht geändert werden oder vom Kunden storniert werden. Diese Informationen sind klar, jedes Produkt auf unserer Website.
  3. Kunststoff Kaufen werden den Bestellungen den größte Sorgfalt.
  4. Kunststoff Kaufen hat das Recht ohne Angabe von Gründen nicht Bestellungen oder Befehle zu akzeptieren oder nur unter der Bedingung akzeptiert, dass die Lieferung nach Zahlungseingang, in diesem Fall den Käufer erfolgt entsprechend benachrichtigen.
  5. Kunststoff Kaufen wird rechtzeitig die angenommenen Bestellungen innerhalb von 30 Tagen, es sei denn, eine längere Lieferzeiten vereinbart worden ist. Wenn ein Lieferung verzögert wird, ob eine Bestellung nicht oder nur teilweise durchgeführt wird, wurde der Verbraucher dies bis spätestens einen Monat nach der Bestellung gelegt. Die Verbraucher hat das Recht in diesem Fall zur Kündigung des Vertrages ohne Strafe zu beenden.
  6. Kunststoff Kaufen, jedoch erfüllt seine Verpflichtungen aus der Vereinbarung wenn sie zum Zeitpunkt der Lieferung im Vertrag der Artikel definiert ist, was Qualität, Farbgebung und derartige Bedenken haben, so genau wie möglich Verwandte Artikel in der gleichen Preisklasse, wenn der Artikel in der Vereinbarung beschriebenen nicht mehr verfügbar ist. Käufer ist darüber im Voraus unterrichtet.

Artikel 6: Zahlung

  1. Jeder Kaufvertrag unter den Rahmenbedingungen des Kunststoff Kaufen, erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart. (zu) Zahlung kann durch Zahlung im Voraus per Banküberweisung auf unser Konto (erforderlich für alle Bestellungen außerhalb Deutschland) oder die Zahlung über-Giropay (eigene Bankenumfeld) stattfinden. Zahlung auf Rechnung ist nur möglich auf einer schriftlichen Vereinbarung und Zahlungen die verkaufte und gelieferte Ware dienen, indem Sie der anderen Partei innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum bezahlt haben.
  2. Wichtigste Regel ist, dass die Lieferung erfolgt, nachdem die Zahlung eingegangen ist, sofern nicht anders vereinbart.
  3. Wenn der Käufer die Zahlung nicht vor Lieferung erfolgt, ist es ohne vorherige Ankündigung von Verzugszinsen wegen Kunststoff kaufen von 7,5 % auf den ausstehenden Betrag pro Monat, die ein Monat für ein ganzes eingegeben.
  4. Kunststoff Kaufen ist bei fehlender Zahlung für die Sammlung aus dem Fall berechtigt. Sobald er dazu berechtigt ist wird Kunststoff Kaufen die außergerichtlichen Inkassokosten an den Käufer übergeben. Die außergerichtlichen Inkassokosten belaufen sich auf 15 % des Nennbetrags mit einem Minimum von Euro 150,00
  5. In den betrachteten Beschwerden und/oder Garantie berechtigen Ansprüche nicht zur Aussetzung der Zahlungen oder Teilzahlungen.
  6. Bis in die Zeit, die vollständige Zahlung durch den Käufer hat stattgefunden, das gesamte Material geliefert, im Besitz von Kunststoff Kaufen.

Artikel 7: Transport (Kosten) und die Lieferung der Ware

  1. Der Versandkosten des Kunststoff Kaufen sind gestaffelte Versandkosten. Dies bedeutet, dass je nach Größe des Pakets gibt es ein Preis berechnet wird. Es gibt 2 Stufen, die wir kennen.
    Die erste Staffel ist alles bis zu 1000 x 1000 mm-Platten, oder kleiner. Diese Pakete sind € 14,95.
    Die zweite Staffel sind alle Platten, dass bis zu 1400 mm lang und in der Breite als nicht mehr als 1000 mm. Diese Pakete sind € 24,95
  2. Für andere Länder oder Regionen getrennt sind erfolgten Preisvereinbarungen.
  3. Die Produkte Reisen auf die Gefahr von Kunststoff Kaufen. Der Käufer trägt das Risiko der Produkte des Augenblicks, auf denen die Produkte an die angegebene Adresse angeboten werden.
  4. Der Käufer ist verpflichtet, die Produkte per Nachnahme zu akzeptieren. Dies kann nur verweigern, wenn die vereinbarte Beschaffenheit abweicht. Dies sollte innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware durch den Käufer an Kunststoff Kaufen gemeldet werden.
  5. Verweigert der Käufer die Produkte per Nachnahme zu akzeptieren, werden sie an den entsprechenden Lieferanten von Kunststoff Kaufen zurück gesendet.. Alle etwaigen Kosten die Kunststoff Kaufen macht durch eine Rechnung, die Ihnen in Rechnung gestellt. Dazu gehören die Transportkosten, administrative Aufwendungen und Abschreibungen. Diese Kosten sind 20 % des Nennbetrags mit einem Minimum von Euro 200,00.
  6. Der Käufer muss die Produkte per Nachnahme für Qualität und Quantität i.v.m. herrschenden Arbeitskräftemangel und beschädigte Ware zu überprüfen. Im Falle einer Beschädigung (s) und/oder defekte dies erwähnen auf dem Frachtbrief und/oder Markierungsliste und übergeben Sie direkt per e-Mail. Nach Zahlung und Abnahme der Ware ist es nicht mehr möglich auf Mängel und/oder Schäden geltend zu machen.

Artikel 8: Garantie

  1. Kunststoff Kaufen ist verantwortlich für die Qualität der Leistungen, die sie nach besten Kräften und für die Solidität und die gute Qualität der Ware, unter der Voraussetzung, dass die Garantie nicht hinausgehen was in den nachfolgenden Bestimmungen erwähnt wird.
  2. Auf alle Produkte geliefert nur eingeschränkte Garantie gewährt.
  3. Der Käufer kann die Garantiebestimmungen nicht ansprechen:
    1. Wenn der Käufer die Produkte vernachlässigt hat.
    2. unsachgemäßer oder unvorsichtiger Nutzung, falsche Montage, Schäden durch Feuchtigkeit und/oder Feuchtigkeit von unten oder durch andere äußere Störungen oder Onheilen.
    3. Wenn die Produkte nicht auf die üblichen Bedingungen gemäß der Gebrauchsanweisung oder gewartet werden.
    4. Wenn der Käufer die Produkte sonst fahrlässig.
  4. Wenn die Beschwerden, die sich ergeben, weil Käufer Verschulden oder verursacht (siehe Artikel 8 Sub 3 A bis D) durch den Käufer, dann sind alle Reparaturen und Kosten zu seinen Lasten.
  5. Kunststoff Kaufen ist für die Erteilung von Anweisungen an Käufer oder einem Dritten, beim Kauf, Lieferung oder Verwendung des Kaufgegenstandes. Der Käufer ist verpflichtet, diese Anweisungen zu befolgen. Wenn Umstände eintreten, wobei der Kunde diese Anweisungen nicht folgen kann, wird er dies Kunststoff Kaufen melden, so das Kunststoff Kaufen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen, Anweisungen geben können. Jedoch Anweisungen nicht befolgt, dann verfallen alle Rechte auf Gewährleistung (s).
  6. Es gibt keine garantierten Leistungen finanzieller Art zur Verfügung gestellt.

Artikel 9: Rücksendungen

  1. Ware können bis zu max. 14 Tage nach Lieferdatum vom Kunden zurück gesendet werden nach Kunststoff Kaufen (Dazu gehören die gesetzlichen geltenden Probezeit). Diese Beschränkungen im Sinne des Artikels 5 Sub. Nach Ablauf dieser Frist berechnen wir 20 % Gebühr zurück.
  2. Kunststoff Kaufen nimmt waren nie auf, auch fallen Kosten wieder eingeführten Waren nicht zu Kunststoff Kaufen.
  3. Rücksendungen können unter den Bedingungen der voll geschlossenen Verpackung (s), keine Schäden an gekauften Produkt (s), der gleichen Baureihe und der Käufer muss beweisen, dass die Rückkehr Produkt gekauft ist bei Kunststoff Kaufen.

Artikel 10: Höhere Gewalt

  1. Wenn nach dem Abschluss des Abkommens ein Umstand tritt kann, die als höhere Gewalt qualifiziert werden, die Umsetzung des Abkommens über die dauerhafte oder vorübergehende Kunststoff Kaufen unmöglich ist, Käufer ist befugt, innerhalb von 3 Tagen nach Kunststoff Kaufen das Auftreten von solchen Umständen Käufer gemeldet hat, entweder auf Beendigung des Vertrages ohne jede der Parteien Schadensersatz berechtigt ist, entweder zu vereinbaren, um die Erfüllung der Verpflichtungen Kunststoff Kaufen verschieben, in diesem letzten Fall die Kunststoff Kaufen nach dem Auftreten der Umstand vorkommenden Preis an den Kunden erhöht. In diesem Zusammenhang soll Gewalt verstanden werden, allen Umständen außerhalb Kontrolle und den Händen der Kunststoff Kaufen, von solcher Art ist die, oder weitere Einhaltung der Vereinbarung nicht vernünftigerweise von ihm kann verlangt werden, einschließlich seiner Umstände wie Krieg, Unruhen, Feuer oder andere Schäden, vollständigen oder teilweisen Blockade im Fahrzeugbau, Krankheit unter den Mitarbeitern der Kunststoff kaufen oder Mitarbeiter Knappheit im Allgemeinen, Streiks in der Gesellschaft von Kunststoff Kaufen oder anderswo, Duldungsvollmacht, Scheitern bei der Umsetzung, Fehlfunktionen in irgendeiner form, Es nicht, nicht richtig oder nicht bis unter Lieferanten erfüllen ihre Verpflichtungen gegenüber Kunststoff Kaufen, Schließung der Grenzen zu ändern, die Einfuhrzölle und Steuern, die Einführung von Steuern oder anderen Maßnahmen der Regierung, welche Kunststoff Kaufen die Verpflichtung der übermäßig belasten.

Artikel 11: Auflösung

  1. Wenn der Käufer nicht, nicht rechtzeitig bedeutet oder nicht seiner Pflicht zur Kunststoff Kaufen erfollgt, Neben seiner Insolvenz beantragt und wird er Konkurs, er bewirbt sich für eine Aussetzung der Zahlungen, oder seinen Gläubigern oder einem Teil davon eine Siedlung oder eines Vergleichs, Darüber hinaus bei der Anlage seines Vermögens oder eines Teils davon oder er zum Verkauf oder der Liquidation seines Unternehmens, als ein Ondercuratelestelling im Todesfall oder wenn er sonst verwalten oder verantwortlich für sein Unternehmen, Produkte oder einen Teil davon verliert, der Kunde kommt von Rechts wegen in Verzug und ist keinen Anspruch, Diese abhängigen hat oder erhält Kunststoff Kaufen, sofort fällig und zahlbar ohne Ankündigung von Standard und ganz plötzlich ist erforderlich. Obiges gilt für beide Verbraucher und private und Unternehmen.
  2. In den Fällen nach Artikel 15 Sub. 1, Kunststoff Kaufen hat das Recht, ohne vorherige Ankündigung, für seinen Teil, weitere Ausführung des Vertrages auszusetzen oder diese ganz oder teilweise aufzulösen.
  3. Kunststoff Kaufen ist jederzeit kompetent als Schadensersatz vom Käufer geltend zu machen, sowie die Rücknahme der Ware geliefert.
  4. Im Fall des Käufers Vereinbarung, Er zu allen Zeiten in Verzug schriftlich und Kunststoff Kaufen dieser Zuschuss eine angemessene Zeit, um noch um zu seiner versicherungstechnischen Verbindlichkeiten zu erfüllen, werden, Wiederherstellung oder Mängel, die Käufer Mängel schriftlich beschreiben sollte.
  5. Der Käufer hat kein Recht, den Vertrag ganz oder teilweise aufzulösen oder seine Verpflichtungen aussetzen, Wenn er sich bereits mit der Erfüllung seiner Verpflichtungen in Verzug war.
  6. Im Falle der teilweisen Auflösung kann der Käufer nicht zum Verhängnis alle Leistungen von Kunststoff Kaufen behaupten. Kunststoff Kaufen hat volles Recht auf Zahlung für die von ihr erbrachten Dienstleistungen.

Artikel 12: Standard

  1. Unbeschadet des Artikels 11, wenn der Käufer nicht, nicht rechtzeitig tut auch nicht richtig ihre Verpflichtungen gemäß dem Abkommen, sowie im Falle der Insolvenz oder Konkurs des Kunden, bei Beendigung oder Auflösung seines Unternehmens, Er ist rechtlich in Verzug und ist berechtigt, ohne gerichtliches einschreiten oder Mitteilung Kunststoff Kaufen, um die Vereinbarung ganz oder teilweise aufzulösen, ohne Zahlung einer Entschädigung oder garantieren erforderlich ist, Unbeschadet des Rechts des Kunststoff kaufen für alle von der Standardeinstellung auf Schadenersatz zu klagen; der Käufer ist im Falle des Zahlungsverzuges, alle gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten verpflichtet. einschließlich der Kosten für Rechtshilfe. Bei Zahlungsverzug durch den Käufer bestimmt die außergerichtlichen Inkassokosten auf einen Mindestbetrag von 15 % der Summe des Prinzipals Betrag zuzüglich Zinsen, das mit einem Mindestbetrag von Euro 500,00 pro Fall oder Rechnung.

Artikel 13: Beschränkung der Haftung

  1. Kunststoff Kaufen akzeptiert kein Verantwortung für Schäden an anderen Gütern durch Käufer oder Dritte, die durch den Ausfall des Käufers verursacht wird.
  2. Kunststoff Kaufen übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an Gütern, die durch unsachgemäße Handhabung verursacht sind, ondeskundigheid, falsche Montage, unsachgemäße Verwendung, unsachgemäße Wartung, außerhalb der Spezifikationen und Vorgaben der Hersteller.

Artikel 14: Haftung

  1. Kunststoff Kaufenhaftet nur für Schäden, die aus einem Mangel der gelieferten, in dem Maße, in der Schaden Euro 150,00 nicht übersteigt. Oben genannten Betrag kann nie durch den Käufer Kunststoff Kaufen haftbar gemacht werden. Käufer können nicht mehr haften von Kunststoff Kaufen nach Bezahlung der Lieferung m.b.t. der gelieferten.
  2. Keine Haftung wird für Schäden, die durch Bedingungen als Defizite in Bezug auf die zurückgehaltenen Informationen und/oder Mängel vom Käufer akzeptiert.
  3. Kunststoff Kaufen schließt jegliche Haftung für Schäden, die für Kunden, die entsteht durch die Verzögerung bei der Erfüllung des Vertrags, einschließlich Umsatz ist beschädigt.

Artikel 15: Urheberrechtlich geschütztes Material von Bild und text

  1. Es ist untersagt, ohne schriftliche Genehmigung, Texte und/oder Bilder zu kopieren, speichern, veröffentlichen, reproduzieren oder anderweitig zu verwenden. Für Zuwiderhandlung wird ein gerichtliches Verfahren folgen.

Artikel 16: Schiedsverfahren

  1. Für Rechtsstreitigkeiten richtet sich nach niederländischem Recht. In unlösliche Streitigkeiten zwischen Käufer und Kunststoff Kaufen die Aussprache der niederländischen Gerichte sind verbindlich.

Artikel 17: Mit eine Zustellanschrift

  1. Für die Auslegung und Umsetzung aller Verträge, für die diese Bedingungen des Vertrages die Grundlage bilden, oder dieser Vertragsbedingungen die gehören, ist ausdrücklich eine Zustellanschrift in Rotterdam.

Je nach Typ und Satz Fehler.